Hotelprojekt Upstalsboom Waterkant Suites in direkter Strandlage in Börgerende

Das Projekt

Das Hotelprojekt Upstalsboom Waterkant Suites in direkter Strandlage in Börgerende umfasst insgesamt 75 Suiten, mit 2 bis 3 Zimmern und Wohnflächen zwischen 47 und 114 m². Die neue Hotelanlage entsteht auf dem Gelände des ehemaligen FDGB Ferienheims „Waterkant“.

Initiatoren des Projekts sind die beiden Spezialisten für Ferienimmobilien an der Ostsee, die W&N Immobilien Vertriebsgesellschaft mbH und der Upstalsboom Hotel + Freizeit GmbH & Co. KG. Upstalsboom ist Betreiber der neuen Hotelimmobilie, Pächter der Gastronomie und Betreiber des Wellness- und Schwimmbadbereichs. W&N konzipierte das Hotel als Projektentwickler und koordiniert nun den Vertrieb.

Der Entwurf für das Suiten-Hotel stammt aus der Feder der Planungsgruppe Wöhlk GmbH: ein hochwertiger Neubau mit hellen Fassaden, bodentiefen Fenstern, großen Balkonen und Terrassen, der die historische Bautradition der Ostseebäder mit einer modernen Architektursprache verbindet.